Artisthome of Avantalis

Spacedrive Songpic

Spacedrive

Jungfräulich erstreckt sich vor mir der Weltenraum. Meine Finger tippeln nervös auf dem Schalter für die Warpbeschleunigung. Die gute alte Erde lass ich nun hinter mich, was wird mich erwarten. Fragmente des irdischen Funkverkehrs erreichen mich, sie ermahnen mich warum ich fort mag.

Ich lasse meine Blicke über die Instrumententafel gleiten. Ein letzter Check, dann höre lege ich den Schalter um… die großen Warpspulen lassen beim aufladen nicht nur den Maschinenraum erzittern. Wirre Gedanken, Zweifel und Euphorie zerfetzen meinen Geist. Dann ist es plötzlich still, 100 % aufgeladen und mein Schiff springt durch den Hyperraum.

Diese Sehnsucht hatte ich oft, allein im Weltraum, alles hinter mir zu lassen und fremde Welten zu entdecken, mit all ihren Wundern und Gefahren. Das Schönste muss jedoch die Ruhe vor der Menschheit sein. Nur das Piepen und Klacken der Instrumente, das sanfte bassige Brummen des Maschinenraums im hinteren Teil des Schiffs – vor mir unendliche Weiten und Möglichkeiten. Nichts erregt mich so sehr, wie das Vorstoßen in Bereiche wo noch nie ein Mensch gewesen ist und auch nie ein Mensch hin kommt. Dort wo nur ich bin und auch ich sein kann.

"Spacedrive" was downloaded over 117 times.
If you want to support my work »

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*

*